Flattimir die Fledermaus

Häkeln bietet inzwischen so viele Möglichkeiten.

Hier zeigen wir euch ein Bespiel, dass wir wirklich super finden.

Es handelt sich um Flattimir- Die Fledermaus. Die Anleitung habe ich letztes oder vorletztes Jahr zum Geburtstag bekommen.

Sie würde von Babsi’s Hook bei Dawanda erstellt.

Die Anleitung selbst ist toll beschrieben. Es gibt viele Bilder zum Anschauen und wenn man die Grundkenntnisse hat, kann man auch wunderbar damit arbeiten.

Zunächst haben wir uns für die Wolle entschieden. Es wurde die Wolle Schachenmeyr Bravo in hellgrau und schwarz, sowie rosa.

Man bentötigt nicht allzu viel Wolle, aber von der Grundfarbe sollte man auf jeden Fall ein Knäuel haben. Bei uns war es ein 100g Knäuel und es blieb noch Wolle übrig.

Die Arbeitszeit war relativ lange, da man ja immer wieder daran arbeitet, aber dies sollte kein Problem sein, denn man hat ja mehrere Einzelteile, die nacheinander gehäkelt werden unnd erst am Ende zusammengefügt werden.

Es dauert aber trotzdem eine gewisse Zeit bis die Fledermaus hier fliegen kann.

Aber die Arbeit ist es definitv wert.

In der Anleitung wird auch beschrieben, wie man es hinbekommt, dass Flattimir seine Flügel ausbreiten kann und somit eine tolle Flügelspannweite von 30 cm erhält.

Der fertige Flattimir war bei uns in ca. 2 Wochen entstanden und ist total süß und richtig schön.


Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen